Unsere Partnerstädte

                Dives-sur-Mer     Montebelluna     Mateszalka

Geschichte

Leckere Menüs aus Italien und Frankreich

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und erfahrenen Kochprofis wurden in der Schulküche der Dreißentalschule an zwei Abenden wieder leckere Menüs zubereitet.

Claudia Gioia und Magali Hahn haben Spezialitäten aus Italien und Frankreich zusammengestellt, die in ausführlichen Rezepten beschrieben und von begeisterten Köchen zubereitet wurden.

Aus Italien wurde dieses Menü serviert: eine Weißweinsuppe, Kabeljaufilet mit Spinat aus der Toskana, Ravioli mit einer Füllung aus Ruccola und Parmaschinken, Involtini al Pomodoro, Risotto mit einer Pilzmischung und Parmesanschnitzel. Als Nachtisch gab es ein Mokkadessert mit Ricotta und Kaffeelikör.

Aus Frankreich kamen auf den Tisch: Blätterteiggebäck, gerollte Crêpes mit Lachsscheiben, frittierte Sardellen, überbackene Jacobsmuscheln, auf Rosmarinzweige gespießte Jacobsmuscheln mit Seeteufelbäckchen und einer Soße mit Shrimps und Muscheln, Fischröllchen aus dem Ofen, gefüllte Wachteln und als Dessert eine Apfelcreme.

Nach dem gemeinsamen Kochen konnten sich die Teilnehmer an den Tisch setzen, um sich die leckeren Spezialitäten schmecken zu lassen. Ergänzt wurden die Speisen natürlich durch Getränke aus den Partnerländern!

Die Teilnehmer konnten die Rezepte mitnehmen, um sie zu Hause nachzukochen.

Bei der Volkshochschule Oberkochen und den Kursleitern bedanken wir uns für die gute Zusammenarbeit und bei den Teilnehmern für ihr Interesse.


    zurück