Unsere Partnerstädte

Dives-sur-Mer     Montebelluna     Mateszalka

Aktuelles

25-jähriges Städtepartnerschaftsjubiläum mit Montebelluna

Vor 25 Jahren begründeten die italienische Stadt Montebelluna und die Stadt Oberkochen eine Städtepartnerschaft. Das Jubiläum wurde in Oberkochen beim diesjährigen Stadtfest bereits gebührend gefeiert.

Die Stadt Montebelluna beging diesen besonderen Anlass beim diesjährigen Palio, das am 2. September stattfand. Beim traditionellen Empfang für die ausländischen Kollegen und Gäste gingen Bürgermeister Marzio Favero und der stellvertretende Bürgermeister Reinhold Vogel auf die Städtepartnerschaft und das besondere Jubiläum ein. Auch der Vorsitzende des Vereins für Städtepartnerschaften, Roland Seimetz, beleuchtete nochmals die Anfänge der Städteverbindung und überbrachte die Grüße des Vereins. Er verwies auf die vielen Freundschaften die sich im Laufe der Jahre auch im privaten Bereich zwischen Einwohner und Vereinen der beiden Städte gebildet haben. Im Namen des Vereins und seiner Mitglieder versicherte er, dass man die Partnerschaft weiterhin aktiv unterstützen wird.

Im Anschluss unterzeichneten Bürgermeister Marzio Favero und Bürgermeisterstellvertreter Reinhold Vogel eine Urkunde, mit der die Freundschaft zwischen den beiden Städten nochmals bestätigt und bestärkt wurde.

Im Rahmen des Festprogrammes konnte sich die Oberkochener auch wieder mit den Delegationen der anderen Partnerstädte von aus Frankreich, Ungarn und Finnland austauschen. Auch hier haben sich über die Jahre gute Beziehungen entwickelt.

Das Nationale Palio gewann in diesem Jahr die Mannschaft aus dem „Centro“. Im nächsten Jahr soll auch wieder das internationale Palio mit den Partnerstädten stattfinden.